Eine grüne Maske
Zeichen der Solidarität – Zeichen des Protestes

Wir, die Trägerinnen und Träger dieser grünen Masken
sind davon überzeugt,
dass Masken eine Infektion mit dem Virus SARS-Cov-2
nicht verhindern können.
Das belegen zahlreiche wissenschaftliche Studien.

Aber wir tragen diese Maske, weil wir auch wissen,
dass viele unserer Mitmenschen auf Grund
der in den letzten Wochen durch Politik und Medien
verbreiteten Panik unter Ängsten leiden.

Diese Maske zu tragen ist ein Akt der Solidarität
mit unseren Mitmenschen, nicht,
weil wir sie so vor einer möglichen Infektion schützen könnten,
sondern um ihnen die Angst zu nehmen.
Angst schwächt das Immunsystem.

Die Aktion geht zurück auf einen Artikel von Mona Pauly in ihrem Blog bei der Wochenzeitung "der Freitag".

Wenn ihr die Aktion unterstützen wollt,
verschenkt grüne Masken an Gleichgesinnte
und bittet sie, dasselbe zu tun. ( mehr ... )